ach.wirklich!


it’s exorbitant exaggeration, bitch.

Dummes Kind, du.
Ja, ich weiß, ich konnte schon immer toll fluchen. Ich bin arrogant und eingebildet, genau wie du. Das sind welche der wenigen Eigenschaften, die sich angreifen, verbrennen und vergiften. Tagtäglich sehe ich das, bei mir/dir/uns/allen.

Wie kann man nur so eingebildet sein? Nicht dass du hässlich wärst. Es gibt Menschen, die dem aktuellen Schönheitsideal weniger entsprechen, als du es tust.  Und trotzdem herrscht du jeden an, von dem du denkst, er ist ’schwächer‘.  Es gibt tatsächlich hübschere als dich, Prinzessin. Brich dir dein Herz, reich mir mein Diadem und dreh dich! Und dreh dich! Ja, so denken nicht nur Jennifer Rostock, sondern auch du. Dieses Zitat habe ich schon viel zu oft im Zusammenhang mit dir benutzt. Du verlangst alles und gibst nichts und weniger. Bäh, kuck ma da die Fette! Wer hat dir erlaubt so zu urteilen? Was fällt dir EIN? Die Schuhe sind nicht so toll-Und deine Hose,Jacke,Haare und Gesicht auch nicht! WAS?! Was soll das, du willst doch auch nicht dass jemand so mit dir redet, oder? Freie Meinung ist toll, aber keiner sagt dass du sie so kundgeben musst.

Deine Arroganz ist dein größtes Problem. Pennern gibst du gerne Geld. Aus Mitleid. Mitleid habe auch ich. Mir dir, dir armen Mädchen. Oh ja. Ich verachte dich dafür, dass du so mit deiner Umwelt umgehst, die dir soviel mehr gibt als du ihr. Das ist wirklich erbärmlich. Aber das sollte ich dir nicht sagen, du würdest nichts ändern. Du bist schließlich nicht kritikfähig. Kritik an deiner Person. Oha, da wirst du böse und ablehnend. Und wenn es trotzdem stimmt, ignorant. Du bist wie ein langsam wirkendes Gift. Ich weiß dass ich mich geändert habe, nicht nur zu meinem Vorteil, stimmt. Eine relativ große Beeinflussung warst du. Ich war schon immer ein GefühlsChamäleon und das hast du gut bemerkt Schätzchen, Glückwunsch et cetera. Ich habe mich dir schon ziemlich angepasst, das war nicht das Beste, aber ich habe keine Lust auf Streit. Ich tippe meine Wut fein säuberlich ab und lade sie ins Netz. So erreicht sie doch mehr Leute, als wenn ich mich auf den Hof stelle und schreie.

Und was einfach am aller schlimmsten ist, ist deine nicht vorhandene Intelligenz. Wie kann man auf andere herabschauen, wenn man sie danach um Hilfe bitten muss? Wie arm ist das denn? Aber wenn ich dich darauf anspreche, stimmt es nicht. Nein, nur verglichen, näh? Sprachen sind nicht so dein Ding. Du redest doch sonst immer scheiße, oder? Huch, böses Wort, wollte ich doch vermeiden. Naja,du beschimpfst mich ja auch immer. Egal, ich steh da drüber. Du magst ihn nur nicht weil er Sachen sagt die du nicht verstehst. Ironie ist nicht so dein Ding. Das mag ich an ihm aber. Pech für dich, und für mich nich.

Intoleranz ist auch ein Synonym für dich. Nein,das war keine Beleidigung. Du weißt eh nicht was das heißt. Ich bin mir sicher. Kuck mal wie die/der aussieht!?! Maaan. Ist doch egal. Irgendwie sieht die ja schon komisch aus. Schnauze! Du siehst auch nicht typisch Deutsch aus, falls es das ist was du willst. Ihh! Hoffentlich werde ich nie lesbisch. BITTE WAS? Nein, Miss Perfect stays perfect till she’s dead. Ich find Schwule eklig. Homophobie ist schon was feines. Hoffentlich wirst du mal verprügelt. Von allen die du mobbst, denn das ist was du tust. Ich stehe nur daneben und lächle lieb, die Unschuld in Person. Dann verhärten sich zwar deine Vorurteile, aber du kriegst mal richtig was in die Fresse, in deinem Wattepolster, Püppchen. Du lästerst über meine Freunde? Du gehörst noch dazu. Also sei besser still. Was fällt dir ein? Über meine Freunde zu reden, als wären sie das letzte. Du bist das letzte. Sie sind toll, sonst wären sie nicht meine Freunde.

Du achtest bei Menschen auf die Zähne. Was ich davon denke, habe ich dir schon oft genug gesagt. Ich achte auf die Augen, weißt du ja, eine gute Alternative zu Zähnen. Und ich achte auch auf deine. Sie sind dunkelbraun, und groß. Geweitet von Angst. Der Angst zu versagen, wobei auch immer. Der Angst nicht aktzeptiert zu werden, von wem auch immer. Du wünschst dir sosehr das perfekte Leben, Mann, Kinder, Baum pflanzen, Haus bauen, lächelnd sterben. Du weißt, dass ich Fehltritte verzeihe. Aber bei einer Wanderung hört mein Verständnis auf. Du hast Angst, zu einer der Außenseiterinnen zu werden, über die du dich immer so lustig machst. Das du eine von IHNEN wirst. Sie werden dich nicht verprügeln, leider, nein werden sie nicht. Andere würden sich freuen. Ich merke, wie du es blendend verstehst die allgemeine Stimung in den Keller zu schubsen, das ist natürlich kein besonderes Talent, Sweetheart. Wir sitzen da, und schreien uns dann schweigend an, jeder Blick ein Pfeil. Schau mir auf die Zähne, nicht in die Augen. Machst du doch sonst nie.

Du denkst,du wärst im Recht,und das nur weil deine Eltern dir alles und mehr geben.
Das ist schon ziemlich billig. Oh mein Gott!
Du behandelst Menschen von oben herab, jeden. Alle.
Respekt hast du nicht. Wenn überhaupt, dann Angst.
So denke ich über dich. Heute wie gestern wie morgen, Prinzessin.

Prinzessinnen sind einsam. Und auf Dauer ist ein Hofnarr teuer.

Eigentlich schon etwas älter. Verbessert und gepostet. ‚Importiert‘ von bittersuess.over-blog.de

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: