ach.wirklich!


pour la dix millième fois
18. Januar 2009, 20:51
Filed under: schnell[er] !

Außerdem war ich heute im Kino und habe Twilight gesehen.

Autsch. Es tut weh zu sehen,dass Edward mit Bella einschläft, nicht mit mir. Der Satz mag inzwischen völlig abgedroschen und ausgelutscht klingen, aber ich will auch einen Edward ! Schockierend, wie ich mich von Robert Pattinson einlullen gelassen habe. Immer wenn er gelacht hat, hat er mich dazu angeregt es ihm gleichzutun.

Gosh! Wie zukkersüss das Ganze doch war, ich mochte es. Zu wenig Dialoge, außerdem küssen sie sich viel zu früh. Haben sie sich im ersten Buch überhaupt geküsst?! Naja.  Das einzige Salz war Kristen Stewart alias Isabella . Nicht nur, dass Edward sie liebt, sie ist auch vom Aussehen über die Synchronstimme bis hin zur Mimik ihres Mundes echt überhaupt nicht mein Fall. Warum hat nicht Violet von Lemony Snicket sie gespielt? Etwa weil sie zu hübsch war? Schade. Das war der einige Minuspunkt.

Ansonsten mochte ich den Film wirklich, Edward ist meinen Anforderungen nämlich letztendlich doch recht geworden. Ich hatte eigentlich gehofft, sie graben ein bildhübsches, unentdecktes, unverbrauchtes Hollywoodtalent aus der Überraschungsschublade. Naja, ist Cedric halt auferstanden. Trotzdem musste ich den ganzen Heimweg lächeln, und in den Sternenhimmel starren, als ob er mir den Weg zu meinem Vampir weisen würde.

Ich will auch die Lieblingsdroge von jemandem sein !

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: